Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe: "Mein Bruder Neymar, sei stark! Wir sind alle bei dir"

imago kylian mbappeneymar202012014
Foto: Xinhua / imago images

Es geschah in der Nachspielzeit bei der 0:1-Niederlage gegen Lyonnais: Neymar geht an seinem Landsmann Thiago Mendes vorbei - dann kommt es zum Foulspiel. Neymar knickte um, möglichweise verletzte sich der Südamerikaner schwer am Sprunggelenk.

Die Diagnose steht noch aus. Von Kylian Mbappe erhält der Brasilianer ungeachtet dessen Rückendeckung und Genesungswünsche. "Mein Bruder Neymar, sei stark, wir sind alle bei dir", postete der französische Nationalspieler auf INSTAGRAM.

Zur Pleite gegen Lyon erklärte Mbappe: "Zu Hause ist es nie leicht zu verlieren. Lass uns weiter arbeiten, die Saison ist immer noch sehr, sehr lang."

Hintergrund


Durch die Pleite rutschte PSG vom ersten auf den dritten Tabellenplatz ab. Lille ist mit 29 Punkten neuer Spitzenreiter, dahinter folgen Olympique Lyon (29), Paris Saint-Germain (28) und Olympique Marseille (27).

Für Mbappe gab es vor der Partie immerhin individuell einen Grund zur Freude. Der 21-Jährige wurde für das Erreichen der 100-Tore-Marke für PSG mit einer Auszeichnung von Vereinsboss Nasser Al-Khelaifi geehrt.