Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe nennt seine Vorbilder - und lobt Juve

kylian mbappe 2019 06 06
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com
Anzeige

Wer gewinnt die Champions League? Im Achtelfinale tummeln sich viele Favoriten, unter anderem Titelverteidiger Liverpool und die Dauerfavoriten Real Madrid und Barça.

Laut Kylian Mbappe kann aber auch Juventus Turin ein Wort mitreden im Rennen um die Königsklasse.

"Juventus ist eine starke Mannschaft und das zeigen ihre Champions League-Endspiele der letzten Spielzeiten", sagte Mbappe gegenüber der GAZZETTA DELLO SPORT.

2015 hatte Juve gegen Barcelona verloren, zwei Jahre später mussten sie sich im Endspiel Real Madrid geschlagen geben.

Nun ist Juventus Turin aber laut Kylian Mbappe besser aufgestellt. Dank Cristiano Ronaldo.

"Den Bianconeri hat immer etwas gefehlt, das den Unterschied ausmacht, aber jetzt haben sie es mit Ronaldo. Er kann sie zu den wichtigen Titeln führen", erklärte der Weltmeister.

"Somit ist  Juventus auch in diesem Jahr unter den Favoriten. Die üblichen Verdächtigen sind: Barcelona, ​​Real Madrid, Liverpool und der Rest."

Spielerisch habe sich Juve nach der Amtsübernahme von Maurizio Sarri zudem weiterentwickelt, hat Mbappe erkannt.

Zu seinen Vorbildern erklärte der Stürmerstar: "Wenn Sie Franzose sind, wachsen Sie natürlich mit dem Mythos von Zidane auf."

Aber auch Cristiano Ronaldo sei eines seiner Vorbilder: "Und ich habe die großartigen brasilianischen Spieler geliebt, von Pelé bis Ronaldinho, von Ronaldo bis Kaka."