Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe schmeißt Cristiano Ronaldo raus


PSG-Superstar Kylian Mbappe hat Cristiano Ronaldo - zumindest in einer Fotomontage - aus seinem Zimmer geschmissen.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 03.01.2019
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Vor drei Jahren ging der Stern von Kylian Mbappe im Trikot des AS Monaco auf. Der Shooting-Star begeisterte in Ligue 1 und Champions League.

Europas Top-Klubs kämpften um die Unterschrift des Franzosen - PSG setzte sich durch und ließ ihn sich 180 Millionen Euro Ablöse kosten.

Vor seinem Durchbruch träumte Mbappe als Teenager davon, wie Cristiano Ronaldo zu sein.

Der Superstar war Mbappes großes Vorbild. Das beweist ein Foto aus Mbappes Jugendtagen, das dessen Zimmer mit zahlreichen Postern von CR7 zeigt.

Doch nun schmeißt Mbappe Cristiano Ronaldo raus. Der Weltmeister hat das Bild erneut erstellt, aber dieses Mal zeigen die Poster Mbappe selbst statt CR7.

Darauf unter anderem zu sehen: Der Kuss des WM-Pokals, Mbappe auf dem Cover des TIMES-Magazins und der Superstar bei einer Titelfeier mit PSG-Mannschaftskollege Neymar.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige