Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe: So plant Real Madrid den Transfer-Angriff

kylian mbappe 2019 06 03
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com

Einschätzungen hat es im Fall Kylian Mbappe schon viele gegeben, wirklich valide erscheint die Berichterstattung rund um Paris Saint-Germains Wunderstürmer allerdings nicht. Die spanische MARCA macht den nächsten Versuch.

Da Mbappes Vertrag 2022 ausläuft geht die Sportzeitung davon aus, dass Real Madrid im Sommer 2021 einen Anlauf unternimmt, um den Angreifer von der Seine wegzulocken.

Gleichzeitig sei Mbappes Nichtverlängerung bis Juni kommenden Jahres ein Indiz dafür, dass er PSG verlassen werde. Die letzten Worte sind aber noch nicht gesprochen, so viel ist klar.

kylian mbappe 2019 06 05
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com

Die Pariser Chefetage macht sich aktuell unter Hochdruck daran, Mbappes Arbeitsvertrag schnellstmöglich auszuweiten.

Die MARCA schreibt im Rahmen dessen von einem "astronomischen" Angebot, das PSG Mbappe vorgelegt haben soll.

Das Konkurrenzblatt AS hatte Mitte Februar berichtet, dass der französische Nationalspieler bei einem Verbleib im Parc des Princes 50 Millionen Euro pro Jahr winken. Derzeit verdient Mbappe laut der L'EQUIPE 15 Millionen Euro netto pro Jahr.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!