Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe stellt Charakter von PSG infrage


PSG-Superstar Kylian Mbappe (20) zeigt sich nach der Blamage gegen Lille selbstkritisch.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 16.04.2019
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Mit 1:5 kam Paris Saint-Germain am Wochenende gegen Lille unter die Räder - die höchste Niederlage unter Thomas Tuchel.

Kylian Mbappe fand nach dem Debakel deutliche Worte.

"Heute haben wir wie Amateure gespielt. Wir müssen uns wieder konzentrieren. So dürfen wir nicht verlieren", erklärte der Weltmeister.

Während Thomas Tuchel nach dem Niederlage auf den schmalen Kader und die Verletzungssorgen verwies, stellt Kylian Mbappe gar den Charakter infrage.

"Wir dürfen nicht so eine Einstellung an den Tag legen und drei, vier, fünf Gegentore kassieren. Das ist nicht normal", moserte der 20-Jährige.

Verfolger Lille gratulierte Mbappe zu einer starken Leistung: "Sie sind ein gutes Team, also ich gratuliere ihnen. Sie haben fantastische Fans, ein schönes Stadion. Aber wir müssen mit mehr Persönlichkeit spielen."

Daran müsse man schleunigst arbeiten, fordert der Superstar: "Ich denke, das ist eine unserer Schwächen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige