Neuer CL-Rekord :Kylian Mbappe überflügelt Messi - Thiago Silva schwärmt

Foto: Romain Biard / Shutterstock.com
Anzeige

Kylian Mbappe hat in der Champions League eine neue Bestmarke aufgestellt. Sein Mannschaftskollege Thiago Silva schwärmt.

"Er ist gut präsent, er ist bereit, er ist immer für eine Überraschung gut. Ich kann dir nicht mehr sagen, weil er ein unglaublicher Spieler ist", stimmte Thiago Silva im Anschluss an das 5:0 ein Loblied auf seinen Mannschaftskollegen Kylian Mbappe an.

Erst in der 52. Minute eingewechselt, erzielte der junge Stürmer im Königsklassen-Auswärtsspiel gegen den FC Brügge drei Treffer für Paris Saint-Germain.

"Ich freue mich sehr für ihn, für die Mannschaft und für die Art, wie wir heute gespielt haben", sagte Silva.

In der ersten Spielhälfte sei alles nicht so einfach gewesen, berichtete der PSG-Kapitän. Dafür sei die Mannschaft in der zweiten Hälfte viel effektiver gewesen.

Natürlich auch dank Mbappe. Silva: "Wir hatten Chancen, wir haben getroffen. Besonders Kylian – dieser Spieler ist großartig."

Anzeige

Mbappe kommt auf die starke Quote von sechs Toren und vier Vorlagen in acht Pflichtspielen.

Nicht auszudenken, wo er stünde, hätte ihn eine Oberschenkelverletzung nicht über mehrere Wochen außer Gefecht gesetzt.

Doch auch so hat Kylian Mbappe einen neuen Rekord aufgestellt. Er löst Lionel Messi als jüngsten Spieler ab, der die Marke von 15-Champions-League-Toren knacken konnte.

Während der sechsfache Weltfußballer des FC Barcelona als 21-Jährige seinen 15. Treffer feierte, schaffte Mbappe dieses Kunststück nun mit nur 20 Jahren.

» Insider sicher: Kylian Mbappe will bei PSG bleiben

» Selecao-Legende rät Neymar zu Juventus-Wechsel

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige