Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe und seine schwarze Serie in der Champions League

imago kylian mbappe 2020 12004
Foto: PanoramiC / imago images
Werbung

Kylian Mbappe wartet in der Champions League weiter auf ein Erfolgserlebnis. Auch gegen Manchester United (3:1) konnte sich der Weltmeister von 2018 nicht in die Torschützenliste eintragen.

In der laufenden Saison ist Mbappe noch ohne Tor in Europas Eliteklasse. Während der 21-Jährige in der Ligue 1 auf neun Tore in acht Spielen (fünf Vorlagen) kommt und die Torschützenliste anführt, ist er in der Champions League seit bereits einem Jahr ohne eigenen Treffer.

Hintergrund

Letztmals hatte er am 11. Dezember 2019 getroffen, als PSG Galatasaray mit 5:0 vom Platz fegte. Seit mittlerweile neun Spielen in Serie (das Spiel gegen RB Leipzig verpasste er verletzungsbedingt) wartet Mbappe auf ein Tor.

Seine nächste Chance bietet sich am kommenden Dienstag (21 Uhr), wenn PSG gegen Basaksehir Istanbul um die Qualifikation für das Achtelfinale spielt.

PSG, United und RB Leipzig belegen mit jeweils neun Punkten die Plätze eins bis drei, PSG hat die direkten Duelle gegen die Red Devils und die Sachsen gewonnen, hat daher die besten Karten im Rennen um das Achtelfinale.

Video zum Thema