Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe zu Real? PSG-Chef Leonardo schließt die Akte vorerst

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Ein Wechsel von Kylian Mbappe wird immer mal wieder behandelt, mindestens einmal in der Woche gibt es vermeintlich neue Informationen bezüglich eines Transfers zu seinem Wunschklub Real Madrid.

Leonardo, der bei Paris Saint-Germain die Sportliche Leitung innehat, findet bei RMC klares Wortgut: "Er wird zu 100 Prozent bleiben, der Rest ist egal."

Die jüngst von Zinedine Zidane ausgesendete Botschaft ist zwar nicht Makulatur. Erfolg dürfte sie Real aber erst mal nicht einbringen.

Der PSG-Plan sieht vor, den 2022 auslaufenden Mbappe-Vertrag vorzeitig zu verlängern. Die Gespräche laufen, wie Leonardo verlautbart: "Wir bewegen uns langsam vorwärts, aber wir bewegen uns."

Dem Vernehmen nach bietet der französische Dauerchampion seinem Juwel die Möglichkeit, bei Vertragsverlängerung zukünftig mit bis zu 40 Millionen Euro Verdienst im Jahr rechnen zu können.

» Eine Schande! Gegenspieler wettert gegen Neymar

» Kylian Mbappe sauer nach Auswechslung - so reagiert Thomas Tuchel

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige