FC Bayern :La Real statt Athletic Bilbao: Javi Martinez zurück ins Baskenland

javi martinez spanien
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Die Wege von Javi Martinez und dem FC Bayern werden sich in Kürze offenbar trennen. Der 2012 für die damalige Vereinsrekord-Ablöse von 40 Millionen Euro verpflichtete Defensivstratege steht vor einer Rückkehr in die Primera Division.

Athletic Bilbao, wo Javi Martinez seine Ausbildung genossen hatte, wurde als wahrscheinlichstes Ziel des Basken gehandelt, doch der 31-Jährige hat sich scheinbar anders entschieden.

Es geht zwar gemäß LA RAZON zurück ins Baskenland, allerdings nicht zu Athletic, sondern nach San Sebastian. Demnach haben sich der Ex-Nationalspieler und Real Sociedad bereits auf eine Zusammenarbeit geeinigt.

Hintergrund


Noch muss aber eine Übereinkunft mit den Bayern getroffen werden. Real Sociedad bietet dem Vernehmen nach zehn Millionen Euro Ablöse, der deutsche Rekordmeister soll 15 Millionen fordern.

Javi Martinez' Arbeitspapier an der Säbener Straße ist nur noch bis 2021 datiert. Unter Hansi Flick spielte er keine große Rolle mehr, anders als vor allem 2013, als er ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum ersten Triple der Vereinsgeschichte war.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!