FC Barcelona :LaLiga oder Serie A: Wohin zieht es Barça-Juwel Juan Miranda?

miranda 2019 01 2
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Nach seiner vorzeitig abgebrochenen Ausleihe zum FC Schalke 04 könnte Juan Miranda den FC Barcelona endgültig verlassen. Der MUNDO DEPORTIVO zufolge signalisiert der spanische Vizemeister Bereitschaft, das Eigengewächs abzugeben.

Im Zuge dessen werden aus LaLiga UD Almeria und Betis Sevilla als potenzielle Abnehmer genannt. Außerdem soll der italienische Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo seine Fühler ausstrecken.

Dass sich der 20-Jährige Betis anschließen wird, liegt sogar ziemlich nahe. Miranda wurde unweit der andalusischen Hauptstadt geboren und sechs Jahre in der Betis-Schmiede ausgebildet, ehe er 2014 in La Masia übersiedelte. Berichte über eine Einigung mit Betis machten jüngst bereits die Runde, konkretisierten sich aber bisher (noch) nicht.

Hintergrund


Miranda ist eines der Eigenproduktionen aus La Masia, für die sich Barça Angebote anhören möchte. Monchu, Alex Collado und Oriol Busquets sollen den Verein bei einem entsprechenden Angebot ebenfalls verlassen dürfen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!