Top-Ligen starten wieder :LaLiga, Serie A, Premier League: So geht es nach der Corona-Pause weiter

fc barcelona team 2019 09 009
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

LaLiga spielt von 11. Juni bis 19. Juli die Saison zu Ende

Der FC Barcelona und Real Madrid kämpfen ab der zweiten Juni-Woche wieder um die Meisterschaft. Mit dem Sevilla-Derby FC gegen Real Betis startet der 28. Spieltag der Primera Division am 11. Juni.

Barça gastiert am kommenden Spieltag bei RCD Mallorca, Real Madrid empfängt Eibar zu Hause. Derzeit für Barça die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung auf Real Madrid an.

Die Saison soll bis zum 19. Juli abgeschlossen werden. Von den elf ausstehenden Spieltagen werden sechs am Wochenende ausgetragen, fünf unter der Woche. Offen ist noch, wann das Endspiel der Copa del Rey zwischen Athletic Bilbao Real Sociedad ausgetragen wird. Das baskische Derby war für den 18. April im La Cartuja-Stadion in Sevilla geplant. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde es jedoch verschoben, bis es vor Publikum ausgetragen werden kann.

juventus team 2020
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Serie A startet am 20. Juni wieder

Auch in Italien können die Tifosi ihren Lieblingsklubs bald wieder zujubeln. Sportminister Vincenzo Spadafora erklärte am Donnerstag, dass die Serie A am 20. Juni den Re-Start hinlegen kann.

Hintergrund


Juventus (63 Punkte) führt zwölf Spieltage vor dem Saisonende  die Tabelle an und bekommt es am 27. Spieltag auswärts mit Bologna zu tun. Verfolger Lazio Rom (62) muss nach Bergamo.

Zudem sollen bereits ab dem 13. Juni die Halbfinal-Rückspiele der Coppa Italia durchgeführt werden. Am 17. Juni soll das Endspiel steigen. Vertreten sind Milan und Juventus Turin (Halbfinal-Hinspiel: 1:1) und Inter Mailand/SSC Neapel (Halbfinal-Hinspiel: 0:1)

liverpool team 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com

Premier League geht ab dem 17. Juni wieder an den Start

Die Fans des FC Liverpool können vom ersten Titel seit 30 Jahren träumen. Die Premier League wird nach der Corona-Pause vom 17. Juni an fortgesetzt. Dann werden die verbliebenen 92 Spiele ausgetragen.

Zuerst werden die wegen des Ligapokal-Endspiels verschobenen Duelle Aston Villa/Sheffield United und Manchester City/Arsenal gespielt.

Der reguläre 30. Spieltag wird ab dem 19. Juni ausgetragen. Tabellenführer Liverpool (25 Punkte Vorsprung auf Titelträger Manchester City) trifft im Derby auswärts auf den FC Everton, ManCity empfängt Burnley.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!