Chelsea :Lampard macht es offiziell: Pedro verlässt Chelsea

pedro 2020 01 004
Foto: MDI / Shutterstock.com

Nach dem 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers und der damit verbundenen Champions-League-Qualifikation verkündete Frank Lampard den Abschied von Pedro Rodriguez.

"Ich möchte mich bei Peds herzlich bedanken und ihm alles Gute wünschen. Er ist für unsere verbleibenden Spiele hier, aber ein bedeutender Spieler des Klubs geht", sagte der Chelsea-Trainer.

Pedro Rodriguez habe sein "letztes Spiel für den Klub absolviert", in der Kabine "hat er ein Ständchen bekommen. Und das zu Recht, wegen seiner Karriere im Allgemeinen und wegen der Karriere, die er bei diesem Klub gemacht hat."

pedro 2020 01 003
Foto: MDI / Shutterstock.com

Hintergrund


Ehe Pedro die Stamford Bridge nach fünf Jahren verlässt, stehen noch zwei Höhepunkte an: Das FA Cup-Finale gegen Arsenal am nächsten Samstag und eine Woche später das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Bayern München (Hinspiel: 0:3).

Pedro Rodriguez war 2015 vom FC Barcelona zu den Blues gewechselt und absolvierte bisher 205 Partien im Dress der Londoner. Pedro gewann Meisterschaft, FA Cup und Europa League mit Chelsea.