Las Palmas

Coach gibt zu: »Jese hat Erwartungen noch nicht erfüllt

jese rodriguez 13
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Im vergangenen Sommer war Jese Rodriguez für 25 Millionen Euro von Real Madrid zu Paris Saint-Germain gewechselt, um aus den Schatten von Cristiano Ronaldo und Co. zu treten und Stammspieler zu sein.

Doch bei PSG lief es für Jese unter seinem Landsmann Unai Emery nicht rund. Im Winter folgte die Trennung. Jese wechselte auf Leihbasis in seine Heimat Las Palmas.

Real Madrid

Der 24-jährige Linksaußen kam bisher zehnmal zum Einsatz, erzielte dabei zwei Tore.

Las Palmas hat sich mehr versprochen von der Ausleihe.  Das gab Chefcoach Quique Setien nun zu.

"Die Erwartungen konnte er bisher noch nicht erfüllen", sagte der 58-Jährige: "Es ist nicht einfach für ihn, wir müssen ihm helfen."