Patrick Cutrone sichert Milan-Sieg - und macht Ansage

01.09.2018 um 10:50 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
patrick cutrone
Foto: bestino / Shutterstock.com

Milan ging gegen die Roma zu Hause zunächst durch Franck Kessie in Führung (40.), ehe Innenverteidiger Fazio (59.) ausgleichen konnte.

Cutrone, in der 84. Spielminute eingewechselt, erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Rossoneri und war happy.

"Ich bin so glücklich. Wir haben das Spiel gewonnen, was willst du mehr? So ist der Sieg noch schöner", erklärte der Jungstar bei SKY SPORT ITALIA.

Dass er nach der Verpflichtung von Gonzalo Higuain zuletzt auf der Bank saß, freut den Shooting-Star der vergangenen Saison natürlich nicht, dennoch hängt er sich voll rein.

"Higuain ist ein großartiger Stürmer, einer der besten der Welt. Es ist eine Ehre, mit ihm zu spielen und von ihm zu lernen", sagte Cutrone.

Dennoch drängt das Eigengewächs wieder in die Startelf von Chefcoach Gennaro Gattuso - und formuliert eine Kampfansage.

"Ich werde alles tun, um dem Coach das Leben schwer zu machen und dem Team so gut wie möglich zu helfen."