Real Madrid :Läster-Anfall aufgenommen: Isco schimpft auf Zinedine Zidane

isco 2020 01 008
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Erst in zwei Pflichtspielen in dieser Saison war Isco Teil der Startelf von Real Madrid. Im zurückliegenden Clasico gegen den FC Barcelona (3:1) hatte Zinedine Zidane ihn auf der Bank schmoren lassen.

"Wenn er mich auswechselt, tut er das in der 50. oder 60. Minute. Manchmal schon zur Halbzeit. Wenn er mich aber einwechselt, dann erst in der 80. Minute", zürnte Isco angeblich während des Clasico.

Hintergrund


Diese Aussagen fußen auf Aufnahmen, die von dem TV-Sender MOVISTAR+ stammen. Isco soll sich gegenüber seinen Mitspielern Marcelo und Luka Modric auf der Madrider Ersatzbank über seine Einsatzzeiten mokiert haben.

Immer wieder mal hatten sich in den letzten Monaten Spekulationen um Iscos Zukunft in Madrid aufgetan. Juventus Turin sowie Klubs aus der Premier League sollen sich mit dem 28-Jährigen beschäftigt haben. Sein Vertrag läuft noch bis 2022.