Inter Mailand :Lautaro Martinez: Hernan Crespo spricht Transferempfehlung aus

lautaro martinez 2019 08 002
Foto: bestino / Shutterstock.com

Hernan Crespo ist der Meinung, dass Lautaro Martinez Inter Mailand in diesem Sommer nicht verlassen sollte – und auch nicht in den darauffolgenden.

"Ich sage ihm, dass er ohne Zweifel bei Inter bleiben soll", so der Ratschlag des langjährigen Stürmerstars Argentiniens in der GAZZETTA DELLO SPORT.

"Er hat sich bei Racing Avellaneda in Argentinien gut entwickelt, ist zu Inter gewechselt, wo er in der ersten Saison Mauro Icardis Ersatz war. Inzwischen ist er Stammspieler."

lautaro martinez 2020 3
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Wer, wenn nicht Crespo könnte Martinez die Empfehlung aussprechen, noch etwas länger in der Lombardei zu verbleiben. Crespo absolvierte im Leibchen der Nerazzurri 116 Pflichtspiele mit 45 Toren und sieben Vorlagen.

"Es ist seine erste Saison als Stammspieler. Es fehlt nicht viel, sich zu entscheiden, sein Leben zu verändern und nach Barcelona zu gehen. Er braucht aber noch mindestens drei Jahre, um seine Entwicklung abzuschließen. Dann kann er über einen Wechsel nachdenken", fällt Crespo ein deutliches Urteil.

Hintergrund


Martinez gilt seit dem Winter als ausgemachter Wunschspieler des FC Barcelona. Aufgrund der Coronakrise könnte sich der Wechsel aber in ein anderes Jahr verschieben, auch wenn Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu versichert, man könne seine Transferziele trotz Corona verwirklichen.

Im den ersten beiden Juli-Wochen kann Martinez für 111 Millionen Euro aus seinem bis 2023 befristeten Vertrag gelöst werden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!