Inter Mailand :Lautaro Martinez wünscht sich Paulo Dybala bei Inter

Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Anzeige

In den vergangenen Monaten hat sich Lautaro Martinez einen Namen in Europa gemacht. Der Argentinier zeigt für Inter Mailand starke Leistungen, erzielte bereits neun Tore.

Auch in der Albiceleste feierte Martinez bereits sein Debüt. Von dort kennt der Angreifer Paulo Dybala.

Der Juve-Kicker erlebt eine Saison zum Vergessen, steht bei Juventus Turin im Schatten von Cristiano Ronaldo und wird mit einem Wechsel zu Inter Mailand in Verbindung gebracht.

Lautaro Martinez würde Dybala offenbar auch im Verein gerne an seiner Seite wissen.

"Ich fühle mich sehr gut, wenn ich mit Dybala zusammen spiele", sagte der 21-Jährige gegenüber ESPN: "Wir verstehen uns sehr gut."

Dybala könnte italienischen Medienberichten zufolge gegen Mauro Icardi eingetauscht werden.

Anzeige

Martinez würde den Abschied Icardis Abschied bedauern. "Icardi hat mir vom ersten Moment meiner Ankunft in Italien an sehr geholfen", blickt der Offensivakteur zurück.

Seit einem Monat kommt Icardi nicht mehr zum Einsatz. Eine Trennung zum Saisonende scheint wahrscheinlich.

Lautaro Martinez hofft allerdings, "dass alles gelöst wird, weil er für uns sehr wichtig ist."

Der Stürmer weiter: "Mauro ist für die Mannschaft sehr wichtig."

» Nach Alexis-Schock: Inter nimmt Olivier Giroud ins Visier

» Lautaro Martinez: So will Inter einen Wechsel zu Barça vermeiden

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige