Lazio Rom droht Abschied von Erfolgscoach Maurizio Sarri

25.01.2023 um 17:43 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
maurizio sarri
Maurizio Sarri hat bei Lazio noch Vertrag bis 2025 - Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Tageszeitung Il Messaggero haben die Verantwortlichen der Tottenham Hotspur Sarri als möglichen Nachfolger für Antonio Conte (53) auf ihren Einkaufszettel gesetzt.

Contes Arbeitspapier bei den Spurs läuft Ende Juni 2023 aus, eine Vertragsverlängerung ist längst nicht gesichert. Conte denkt nach dem Verlust von drei Freunden innerhalb kurzer Zeit (Gian Piero Ventrone, Gianluca Vialli, Sinisa Mihajlovic) über seine Zukunft nach.

Sarri gewann mit Chelsea die Europa League

Sarri coachte in der Premier League in der Spielzeit 2018/2019 den FC Chelsea, gewann mit den Londonern die Europa League. Derzeit steht er bei Lazio Rom unter Vertrag. Laut Il Messaggero würde den 64-Jährigen eine erneute Aufgabe auf der Insel reizen.

Sein Arbeitspapier in der italienischen Hauptstadt ist allerdings noch bis 2025 datiert. Tottenham müsste eine Ablösesumme für Sarri entrichten. Aktuell dürften die Verantwortlichen der Biancocelesti kein Interesse haben, Sarri abzugeben. Lazio belegt nach 19 Spieltagen den dritten Tabellenplatz, die Champions-League-Qualifikation winkt.

Verwendete Quellen: Il Messaggero