Lazio Rom hat kein Interesse an BVB-Bankdrücker Nico Schulz

06.07.2022 um 14:14 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
nico schulz
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Nico Schulz ist nicht auf meiner Wunschliste", sagte Lazio Roms Sportdirektor Igli Tare gegenüber Sport1. Es habe keinerlei Gespräche mit dem Außenverteidiger von Borussia Dortmund gegeben.

Schulz war 2019 für 25 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim in den Signal Iduna Park gewechselt, spielte aber zuletzt keine Rolle mehr. Der BVB würde den 29-Jährigen, der zu den Besserverdienern im Kader gehört, gerne abgeben. Sein Vertrag ist noch bis 2024 gültig.

Italienischen Medien hatten Lazio Rom Interesse an dem ehemaligen Nationalspieler nachgesagt. Cheftrainer Maurizio Sarri will seinen Kader mit einem neuen Linksverteidiger verstärken.

Verwendete Quellen: sport1.de
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG