Sergej Milinkovic-Savic: Kehrtwende beim Lazio-Superstar?

10.05.2022 um 16:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
sergej milinkovic savic
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Italienischen Medienberichten zufolge ist Lotito verkaufsbereit, sollten mindestens 70 Millionen Euro als Ablöse für den Mittelfeldspieler zu erlösen sein. Juventus Turin und Paris Saint-Germain gelten als interessiert. Auch Manchester United wurde bereits Interesse an dem 27-Jährigen nachgesagt.

Offiziell beteuert Lotito, dass er weiterhin mit Milinkovic-Savic zusammenarbeiten will. "Milinkovic-Savic steht nicht zum Verkauf", erklärte Lotito gegenüber Rai Sport und erinnerte an die Vergangenheit "Ich habe für ihn bereits Angebote über 140 Millionen Euro abgelehnt."

Diese Zahlen stammen jedoch aus der Vor-Corona-Zeit. Auch die Biancocelesti haben durch die Pandemie und die Einschränkungen der Regierung viel Geld verloren. Gut möglich daher, dass Lotito mit seinen Aussagen den Preis für seinen Mittelfeldspieler hochtreiben will.

Anhören würde er sich Offerten auf jeden Fall - in Absprache mit Milinkovic-Savic. "Ich würde Sergej fragen, was er tun möchte, für den Fall, dass wir einen wichtigen Vorschlag von einem Weltklasse-Topklub erhalten", so der Präsident.

Verwendete Quellen: twitter.com/FabrizioRomano
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG