Lebende Barça-Legende :Carles Puyol verrät: Diesem Verein drücke ich die Daumen

Foto: Natursports / Shutterstock.com
Anzeige

Diesen enthüllte der ehemalige Leitwolf der Katalanen am Rande der Verleihung des Golden Foot Award an Gianluigi Buffon von Juventus Turin in Monaco.

"An erster Stelle steht bei mir natürlich Barça", sagte Puyol laut dem Fachblatt SPORT: "Auf den zweiten Platz setze ich den AC Mailand. Dass ich sie mag, habe ich schon oft betont."

Einer der Gründe für Puyols Sympathien für die Rossoneri ist dessen Bewunderung für Milan-Ikone Paolo Maldini. Der ehemalige italienische Nationalverteidiger ist einer von Puyols Vorbildern.

Puyol musste seine Karriere 2014 verletzungsbedingt beenden. Im Anschluss arbeitete er kurzzeitig als Assistent für Ex-Barça-Sportdirektor Andoni Zubizarreta.

Derzeit arbeitet der Katalane als Spielervermittler. Gemeinsam mit Ivan de la Pena betreut Puyol Marc Bartra von Borussia Dortmund.

» Jean-Clair Todibo: Milan hofft auf Januar-Deal

» Lionel Messi erklärt Stimme für Sadio Mane

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige