Leicester City :Sensationsteam will in Mailand wildern

keisuke honda 2
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com

Italienischen  Medienberichten zufolge hat die hochgelobte Scoutingabteilung des Überraschungsteams zwei Spieler vom AC Mailand als potenzielle Verstärkungen für die Mannschaft von Erfolgscoach Claudio Ranieri ausgemacht.

Dabei soll es sich um den japanischen Nationalspieler Keisuke Honda (29, offensives Mittelfeld) und den Youngster Manuel Locatelli (18, zentrales Mittelfeld) handeln.

Hintergrund


Bei der 1:2-Pleite der Rossoneri gegen Tabellenführer Juventus Turin wurde Rechtsaußen Honda von den Scouts der Füchse beobachtet. Der Japaner besitzt in Mailand ein Arbeitspapier bis 2017.

Eigengewächs Locatelli ist noch zwei Jahre an den siebenmaligen Champions-League-Sieger gebunden. Neben Leicester City zeigt auch Arsenal Interesse an dem U19-Nationalspieler.