Anzeige

Leicester-Meistercoach :Ranieri liebäugelt mit Italien-Job

claudio ranieri 7
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Anzeige

"Italien zu trainieren, wäre sicherlich etwas Interessantes. Ich würde das niemals ausschließen, es würde mir schon sehr gefallen", erklärte der 64-Jährige gegenüber der Gazzetta dello Sport.

Ranieri hatte die Foxes im vergangenen Sommer übernommen und den Fast-Absteiger sensationell zum Gewinn des Premier-League-Titels geführt.

Vor seiner Amtsübernahme auf der Insel trainierte Ranieri bereits eine Nationalmannschaft. Der griechische Fußballverband setzte den gebürtigen Römer jedoch nach vier Spielen vor die Tür.

"Ich war heiß auf einen Job bei einer Nationalelf, aber die Erfahrung in Griechenland hat mir erstmal gereicht", so der Italiener.

Ranieris derzeitiger Vertrag bei Leicester City ist noch bis 2018 gültig. Unlängst hatte der Coach eine mögliche Vertragsverlängerung ins Gespräch gebracht.

Folge uns auf Google News!