Inter Mailand :Leih-Abbruch: Victor Moses wird nach Italien transferiert

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Die im vorigen Januar beschlossene Leihe von Victor Moses zu Fenerbahce Istanbul endet früher als gedacht.

Eigentlich war jene noch bis Ende Juni dieses Jahres ausgelegt, der FC Chelsea holt den Rechtsaußen aber vorerst zurück.

"Er kommt zurück von seiner Leihe mit der Aussicht, woanders hinzugehen", nimmt Cheftrainer Frank Lampard Stellung.

Moses besitzt erst mal keine Zukunft bei den Blues, sondern wird erneut verliehen. Wahrscheinlich geht es zu Inter Mailand.

Lampard spricht im Zuge dessen von laufenden Gesprächen, ohne einen potenziellen neuen Arbeitgeber zu nennen.

Victor Moses verpasste nahezu die komplette Saison aufgrund einer Oberschenkelverletzung und kam daher nur auf sechs Spiele für Fenerbahce.

Anzeige

An der Stamford Bridge fasste der gebürtige Nigerianer nur wirklich Fuß, als Antonio Conte dort das Sagen hatte. Nun wird es wohl bei Inter zum Wiedersehen kommen.

Ausleihen zum FC Liverpool, Stoke City und West Ham United stehen ebenfalls in Moses' Vita.

Anzeige