Arsenal :Leno-Nachfolger: Arsenal plant langfristig - mit einem Deutschen

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Seinen auslaufenden Vertrag bei Dynamo Dresden wollte Markus Schubert nicht mehr verlängern.

Etliche Bundesligisten hatten daraufhin ihre Fühler ausgestreckt, eine Übereinkunft ist bisher aber ausgeblieben. Ergibt sich nun eine größere Lösung?

Der englische INDEPENDENT berichtet von einem Interesse des FC Arsenal.

Bei den Gunners sei Schubert als Zukunftslösung für Bernd Leno, der selbst im März dieses Jahres erst 27 Jahre alt geworden ist, angedacht.

Deshalb soll Arsenal den Schubert-Plan bereits weitergestrickt haben.

Demnach sondiere der Premier-League-Klub den Markt nach englischen Zweitligisten, die gewillt sind, Schubert per Leihe abzunehmen. Auch ein vorübergehendes Engagement in Deutschland sei ein Thema.

Video zum Thema

In den vergangenen Wochen wurde unter anderem über ein vermeintliches Interesse des VfB Stuttgart berichtet.

Auch dort müsste sich Schubert erst mal hinten anstellen. Ron-Robert Zieler, über den sich aber auch Abschiedsgerüchte ranken, ist beim VfB die unumstrittene Nummer eins.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige