Paris Saint-Germain :Leonardo stellt klar: PSG setzt voll auf Kylian Mbappe

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Paris Saint-Germain setzt voll auf seinen französischen Weltmeister und Ligue 1-Torschützenkönig Kylian Mbappe. Das betont Manager Leonardo in einem Interview.

"Mbappe ist hier, er ist sehr wichtig für den Verein, darüber gibt es keine Diskussion", stellte Leonardo gegenüber LE PARISIEN klar.

"Zum Start der Vorbereitung, am Montag, kam er mit einer großartigen Einstellung und einem Lächeln an. Wie immer", zeigt sich der Brasilianer angetan.

Der Weltmeister sei "charismatisch, die Leute mögen ihn sehr. Es ist wichtig, einen Spieler wie ihn im Kader zu haben".

Kylian Mbappe sei jung und habe immer ein Lächeln auf den Lippen.

Während Paris Saint-Germain bei Neymar verkaufsbereit ist, soll Kylian Mbappe möglichst langfristig im Parc des Princes wirbeln.

Video zum Thema

"Er ist ein fantastischer Spieler. Ja", erklärte Leonardo auf die Frage, ob man um Mbappe die Mannschaft aufbauen solle.

Eine Vertragsverlängerung über 2022 wollte Leonardo aber nicht versprechen.

Anzeige

"Ich mache niemals Versprechungen. Aus zwei Gründen: Zum einen bin ich nicht derjenige, der hier alles bestimmt. Zweitens möchte nichts versprechen, ohne sicher zu sein, dass ich es einhalten kann."

Kein Thema scheint indes eine Entlassung von Chefcoach Thomas Tuchel zu sein, der im Achtelfinale der Champions League gegen Manchester United gescheitert war.

"Er weiß genau, was er will. Für ihn war es aber auch sein erstes Jahr im Ausland. Er wechselte von der deutschen zur französischen Mentalität", sagte der PSG-Sportdirektor über Tuchel.

Thomas Tuchel lerne zwar noch, so Leonardo weiter: "Aber er hat gute Überzeugungen und eine gute Truppe."

Leonardo beerbte in diesem Sommer Antero Henrique als Sportdirektor der Franzosen. Mit Henrique soll Tuchel aneinandergeraten sein.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige