Manchester City :Leroy Sane: Nächstes Indiz für Wechsel zum FC Bayern

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Bei Manchester City laufen offenbar die Planungen bezüglich eines Abgangs von Leroy Sane auf vollen Touren.

Sam Lee, der sich bei der Sportwebsite THE ATHLETIC für die Skyblues verantwortlich zeigt, berichtet von der Fahndung nach einem Sane-Nachfolger.

Der junge Guardiola-Landsmann Mikel Oyarzabal soll sich demnach nach Top-Leistungen in der Primera Division beim Englischen Meister in den Fokus gespielt haben.

Spekulationen um die beiden Parteien sind im Übrigen nichts Neues, der Flügelrenner war bereits im Sommer Gegenstand von Spekulationen.

ManCity plane, in den kommenden Monaten Kontakt zu Oyarzabal aufzunehmen. Dieser steht noch bis 2021 bei Real Sociedad unter Vertrag und kommt in der laufenden Spielzeit auf acht Torbeteiligungen in zwölf Spielen.

Pep Guardiola soll sich derweil bereits damit abgefunden haben, dass Sane den Verein vor Ablauf seines Vertrags verlässt.

Anzeige

Manchester City signalisiert schon länger Bereitschaft, das 2021 auslaufende Arbeitspapier mit dem Ex-Schalker zu verlängern.

Ein Wechsel bereits im Winter ist dagegen weiter unwahrscheinlich. Aufgrund seiner Kreuzbandverletzung wird Sane voraussichtlich erst wieder im Februar auf den Platz zurückkehren.

» Ausstiegsklausel! ManCity bereitet sich auf Guardiola-Abgang vor

» Gabriel Jesus leistet Atalanta Bergamo für Wunder Schützenhilfe

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige