FC Bayern :Leroy Sane: "Solche Derbys fehlen derzeit leider hier"

leroy sane 2020 06 03
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Leroy Sane (24) blickt mit stolzgeschwellter Brust auf seine Zeit bei Manchester City zurück. "Ich bin extrem dankbar und stolz auf meine vier Jahre bei City. Es war eine sehr intensive und erfolgreiche Zeit", erklärte der Flügelstürmer auf TWITTER.

Der Linksaußen war 2016 für 52 Millionen Euro vom FC Schalke 04 zu Pep Guardiola (49) und den Sky Blues gewechselt. 2018 wurde er zum besten Shooting-Star der Premier League gewählt.

Leroy Sane ist mit seiner Zeit in Manchester zufrieden. "Ich habe viel gelernt und wurde zum Spieler, der ich heute bin", erklärte der 24-Jährige, der beim FC Bayern bis 2025 unterschrieben hat.

Mit dem deutschen Rekordmeister trifft Sane am Freitag auf seinen Ausbildungsverein Schalke. Sicher ein besonderes Duell für den gebürtigen Essener.

Hintergrund


Leroy Sane wünscht sich Lokal-Derbys gegen 1860

Besonderen Stellenwert für die Bayern-Fans haben Spiele gegen den Lokalrivalen 1860 München, auch wenn die Löwen nur noch in der 3. Liga spielen. Sane ist sich der Bedeutung des Münchner Derbys jedoch durchaus bewusst.

"Das letzte Duell liegt schon etwas zurück. Ich kenne aber die Rivalität und mir haben schon einige Leute davon erzählt. Es waren jedes mal hitzige Spiele, die Bayern am Ende aber immer für sich entschieden hat", postete der Nationalspieler mit einem Zwinker-Smiley garniert: "Solche Derbys fehlen derzeit leider noch hier in München."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!