Zurück im Mannschaftstraining :Leroy Sane zweifelt an Bayern-Wechsel

leroy sane 2020 201
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss ist Leroy Sane in die Einheiten mit seinen Teamkollegen zurückgekehrt.

Manchester City veröffentlichte auf seiner Homepage sogar eine Bildergalerie zum Wiedereinstieg Sanes.

In den vergangenen Wochen arbeitete der 24-Jährige noch via Individualtraining an seinem Comeback. Seine Rückkehr in den Pflichtspielbetrieb wird trotz allem noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Jene Meldung nehmen auch die Verantwortlichen beim FC Bayern zur Kenntnis. Beim deutschen Rekordmeister wird Sane weiterhin als Wunschoption für den Sommer gehandelt. Karl-Heinz Rummenigge äußert sich derweil zurückhaltend.

"Grundsätzlich möchte ich über einen Spieler, der noch für eineinhalb Jahre bei Manchester City unter Vertrag steht, keinen Kommentar abgeben", erklärt er dem MÜNCHNER MERKUR.

Hintergrund


"Sollten wir noch Interesse haben - was ich nicht ausschließe - werden wir zuerst mit dem Klub sprechen, um von Anfang an eine freundschaftliche Gesprächsatmosphäre zu schaffen."

Möglicherweise kommt ein Sane-Deal aber erst gar nicht zustande. Laut BILD und WELT hegt der Flügelrenner Zweifel, ob der Schritt nach München für ihn der richtige sei.

Dies soll vor allem damit zu tun haben, dass die Bayern auf Sane im Winter verzichten und den Transfer bis in den Sommer aufschieben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!