FC Barcelona :Lieber Firmino als Lautaro: Barça erhält Transfertipp von einem Insider

roberto firmino 2018
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Bojan Krkic kennt den FC Barcelona aus dem Effeff. Der heute 29-Jährige wurde jahrelang in La Masia ausgebildet, schaffte unter Pep Guardiola einst seinen Durchbruch in der ersten Mannschaft.

Bojan weiß: Barça macht immer das Spiel und setzt auf Dominanz und Ballbesitz. Aufgrund der Barça-DNA bezweifelt Bojan, dass Lautaro Martinez (22) der richtige Stürmer für die Katalanen wäre.

"Inter Mailand ergreift normalerweise nicht die Initiative und deshalb glaube ich, dass Lautaro bei Barça nicht so spielen könnte wie es für ihn normal ist", erklärt der Angreifer gegenüber SPORT.

bojan krkic fc barcelona torjubel
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Bojan würde seinem Ex-Verein eher einen anderen Mittelstürmer ans Herz legen. "Wenn ich einen Namen nennen dürfte, würde ich mehr auf Roberto Firmino setzen: Er ist ein Verbindungsspieler mit viel Präsenz und großer Beweglichkeit."

Natürlich wolle Barcelona nicht von Lautaro Martinez abraten, so Bojan Krkic: "Aber man muss das Anforderungsprofil sehr gut analysieren."

Hintergrund


Das zeige nicht zuletzt ein Transfer des FC Barcelona aus dem vergangenen Sommer. "Man hat es bei Antoine Griezmann gesehen. Man holt einen Stürmer und schiebt ihn auf den Flügel. Und dann wundert man sich, warum es nicht funktioniert."

Bojan Krkic kickte bis 2011 beim FC Barcelona, machte 163 Spiele. Dann  wechselte er zum AS Rom. Über den AC Mailand landete er bei Ajax Amsterdam.

Außerdem schnürte er seine Schuhe für Mainz, Deportivo Alaves und Stoke City. Seit 2019 steht er bei Montreal Impact in der Major League Soccer unter Vertrag.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!