Liverpool-Coach :Lieber Messi als Cristiano: Jürgen Klopp erklärt seine Wahl

jurgen klopp 2018 3
Foto: bestino / Shutterstock.com

Er hat selbst Spieler wie Mohamed Salah, Sadio Mane, oder Virgil van Dijk im eigenen Kader und somit die Erfahrung, die absoluten Topstars des Fußballs zu managen. Ebenso hat Jürgen Klopp eine Meinung darüber, wer denn nun der beste Fußballer der Welt ist.

In der alle bewegenden Frage entscheidet sich der Trainer des FC Liverpool für Lionel Messi.

"Für mich ist es Messi, auch wenn ich vor Ronaldo nicht noch mehr Hochachtung haben könnte", erklärt Klopp bei den FREEKICKERZ auf YOUTUBE. Für Messi spricht vor allem dessen natürliches Talent.

lionel messi 2017 8
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

"Messi hat von Geburt an ganz andere körperliche Konditionen. Will man sich einen perfekten Spieler malen, dann würde dieser Ronaldos Statur haben, so hoch wie er springen oder so schnell wie er laufen können", sagt Klopp.

Der LFC-Coach fügt an, dass bei Ronaldo dessen professionelle Einstellung dazukäme, "die gar nicht besser sein könnte".

Hintergrund


Messi habe dagegen die Gabe "alles so einfach aussehen zu lassen. Und deswegen mag ich ihn als Spieler auf dem Platz auch ein kleines bisschen mehr. Aber Cristiano ist ebenfalls ein überragender Akteur."

Im vergangenen Jahre kürte sich Messi zum sechsten Mal zum Weltfußballer. Dies gefiel Ronaldo überhaupt nicht, der nicht mal zur Gala erschien und die Zeremonie stattdessen von der heimischen Couch aus verfolgte.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!