Atletico Madrid :Liebeserklärung: Juanfran hofft auf neuen Atleti-Vertrag

Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Seit mittlerweile acht Jahren hält Juanfran seine Knochen für Atletico Madrid. Der Routinier machte bereits über 300 Spiele für die Colchoneros.

Am Saisonende könnten sich die Wege allerdings trennen, das Arbeitspapier des Außenverteidigers läuft aus.

Der 34-Jährige wünscht sich nichts sehnlicher als einen neuen Vertrag und einen Verbleib im Wanda Metropolitano.

"Atleti ist der Klub meines Lebens, ich würde gerne bleiben", sagte der Abwehrakteur laut MARCA nach der Partie gegen Levante (1:0).

Er hoffe, dass der Verein in ihm noch immer einen wertvollen Spieler sehe und er den von Diego Simeone geforderten Ansprüchen nach wie vor gerecht werde.

Egal, wie die Entscheidung ausfallen wird, Streit wird er 22-fache Nationalspieler mit den Rojiblancos keinesfalls anzetteln.

Anzeige

"Ich werde hier niemals ein Problem schaffen, egal ob ich im Sommer oder in zukünftigen Jahren gehe. Dieser Verein wird für mich immer die Welt bedeuten", so Juanfrans Liebesbekenntnis.

Neben Juanfran könnte auch weitere Spieler der Viererkette Atleti verlassen. Die Verträge von Diego Godin und Filipe Luis laufen ebenfalls aus.

» Diego Simeone spricht über Joao Felix, Hazard und Griezmann

» Ivan Rakitic nur Bankdrücker - Diego Simeone kann es nicht fassen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige