Olympique Marseille

Boubacar Kamara europaweit begehrt - Bayern und Barça locken

boubacar kamara 2021 2
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com

Nach Informationen des Onlineportals Fussballtransfers.com zeigt der FC Bayern Interesse an einer Verpflichtung. Der 22-Jährige, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld auflaufen kann, lässt seine Berater bereits Gespräche mit dem deutschen Branchenprimus führen.

Auch der FC Barcelona soll an Boubacar Kamara Interesse bekunden. Die Katalanen befinden sich angeblich ebenfalls in Kontakt mit Kamaras Berateragentur - ebenso wie der FC Chelsea, bei dem drei Abwehrakteure (Andreas Christiansen, Antonio Rüdiger, Cesar Azpilicueta) auslaufende Verträge besitzen.

Ligue 1

Boubacar Kamara stammt aus der eigenen Jugendabteilung von Olympique Marseille. Bereits zur Saison 2017/2018 schaffte er den Sprung in die erste Mannschaft. Mittlerweile hat der junge Defensivakteur bereits 143 Pflichtspiele auf dem Buckel.

Olympique Marseille bemüht sich seit Monaten vergeblich um eine Vertragsverlängerung mit dem ehemaligen U21-Nationalspieler. Im Januar könnte OM letztmals eine Ablöse für sein Eigengewächs kassieren, Kamara will dem Vernehmen nach allerdings die Entscheidungshoheit über seine Zukunft und strebt daher einen ablösefreien Wechsel am Saisonende an.