Besser als Mbappe? Elye Wahi weckt England-Interesse

02.01.2023 um 20:57 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
elye wahi
Elye Wahi hat das Interesse des FC Arsenal auf sich gezogen - Foto: / Getty Images

Elye Wahi wurde am heutigen Dienstag 20 Jahre jung. Der Mittelstürmer, der von Cristiano Ronaldos Berater Jorge Mendes vertreten wird,  ist einer der großen Shootingstars der Ligue 1.

In der laufenden Runde hat er in 15 Ligaspielen bereits sieben Tore für HSC Montpellier erzielt, insgesamt netzte der Youngster vor seinen 20. Geburtstag 20-mal ein. Bestmarke für einen U20-Spieler. Nur Kylian Mbappe kann da mithalten.

Elye Wahi ist sogar besser als Thierry Henry (AS Monaco/15 Tore unter 20 Jahren) und Karim Benzema (Olympique Lyon/18 Tore). Kein Wunder, dass der Mittelstürmer das Interesse mehrerer Vereine auf sich gezogen hat.

Arsenal will Transfer von Elye Wahi

Nach Informationen von Foot Mercato ist der FC Arsenal an einer Verpflichtung des französischen U21-Nationalspielers interessiert. Der pfeilschnelle Angreifer besitzt in Montpellier einen Vertrag bis 2025.

Elye Wahi bald teuerster Verkauf von HSC Montpellier?

Ein Winter-Wechsel ist dem Vernehmen nach unwahrscheinlich. Im kommenden Sommer könnte Wahi aber für einen neuen Transfer-Rekord sorgen.

Bisher ist Nordi Mukiele (16 Millionen Euro bei seinem Wechsel zu RB Leipzig im Sommer 2018) der Rekord-Verkauf des Meisters von 2012, Wahi dürfte diese Ablösesumme locker übertreffen.

Verwendete Quellen: Foot Mercato