Ligue 1 :Erneute Leihe vor dem Abschluss: Kevin Strootman verlässt Olympique Marseille

kevin strootman 2018
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Kevin Strootman bleibt der Serie A offenbar auch in der kommenden Saison erhalten. Wie der italienische Ausleger des Bezahlsenders Sky berichtet, lässt sich der Niederländer für ein Jahr an Cagliari Calcio verleihen. Ob eine Kaufoption Bestandteil des Deals ist, wird nicht überliefert.

Strootman blickt bereits auf einen halbjährigen Aufenthalt im italienischen Fußballoberhaus zurück. Von Januar bis Mai war er Stammspieler beim FC Genua, hielt das Mittelfeld zusammen und hatte großen Anteil am Klassenerhalt der Rossoblu.

Bei Olympique Marseille verfügt Strootman noch über ein bis 2023 gültiges Vertragspapier, das aber wohl, sollte der 31-Jährige auch auf Sardinien überzeugen können, womöglich endgültig aufgelöst wird. Strootman wechselte 2018 für satte 25 Millionen Euro vom AS Rom nach Marseille, konnte dort allerdings nie wirklich überzeugen.

Die Klubs sowie die Spielerseite sollen den Deal bereits abgesegnet haben. Schon in Kürze sollen die medizinischen Tests absolviert werden. Cagliari Calcio schloss die vorigen Saison auf dem 16. Platz ab.