Olympique Marseille

"Geborener Anführer": Sampaoli lobt Arsenal-Leihgabe Matteo Guendouzi

17.01.2022 um 11:37 Uhr
matteo guendouzi 2019 001
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Video zum Thema

"Matteo hat eine besondere Energie, einen großen Siegeswillen und ist ein geborener Anführer", erklärte der Marseille-Coach laut der Tageszeitung Le Provence im Pressegespräch.

Guendouzi war in der vergangenen Saison von Arsenal an Hertha BSC verliehen. Seit Sommer 2021 ist der französische Nationalspieler (Debüt im November 2021) auf Leihbasis bei Olympique Marseille unterwegs, die Südfranzosen verfügen über eine 11 Millionen Euro schwere Kaufoption.

Dass Guendouzi auf Anhieb Leistungsträger und Leitwolf wurde, beeindruckt Sampaoli. "Wir haben das schon erwartet, aber damit gerechnet, dass es erst nach und nach passieren würde", so der argentinische Fußballlehrer.

Ligue 1

Auch die Abgeklärtheit des ehemaligen Gunners imponiert. Sampaoli: "Guendouzi ist 22 Jahre alt, aber er verhält sich, als ob er 30 wäre." Guendouzi sei reif und habe große mentale Kraft.

Nach 20 Spielen belegt Olympique Marseille mit 37 Punkten den dritten Tabellenplatz der Ligue 1 hinter Lokalrivale OGC Nizza (39) und Tabellenführer Paris Saint-Germain (50).  OM hat ein Spiel weniger als seine Konkurrenten absolviert.

Verwendete Quellen: Le Provence

Matteo Guendouzi: Hintergrund

Anzeige