"Großartige Option für ihn" OSC Lille: Jonathan David liebäugelt mit Premier League und LaLiga

jonathan david 2021 1
Foto: Juanlu Fajardo / imago images

Davon geht zumindest sein Agent Nick Mavromaras aus. "Für uns ist das Ziel, die Saison in Lille zu beenden, aber dies wird aus mehreren Gründen seine letzte Saison dort sein", erzählte der Berater im Gespräch mit Radio Canada und deren So Soccer Podcast. Seinem Klienten stehen nach seiner Ansicht bei einem Transfer alle Türen offen.

"Ich denke, die Premier League ist eine großartige Option für ihn. Ich glaube, er mag Spanien auch sehr...Diese beiden Ligen stehen für ihn an erster Stelle, aber ausgeschlossen ist nichts. Bei Paris Saint-Germain oder den großen italienischen Klubs weiß man nie."

Ligue 1

Obwohl David die Torschützenliste in Frankreich mit elf Treffern anführt, halten sich die Topvereine Europas aber noch zurück, wie Mavromaras zugibt. "Es ist normal, dass all diese großen Vereine an dem Torschützenkönig der Ligue 1 interessiert sind, aber ich kann ihnen sagen, dass es heute kein offizielles Angebot gibt", so der Spielervermittler.

Über die mögliche Ablöse wollte Mavromaras indessen nicht weiter spekulieren: "Ich kann den Preis heute nicht sagen. Es liegt an Lille."

Lille hatte für David im Sommer 2020 eine Ablösesumme in Höhe von 27 Millionen Euro an KAA Gent überwiesen. Derzeit schätzt Transfermarkt.de seinen Marktwert auf 50 Millionen Euro.