FC Barcelona :Lionel Messi bedankt sich bei Ernesto Valverde

lionel messi 2019 01 09
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Lionel Messi hat die Arbeit mit dem entlassenen Barça-Coach Ernesto Valverde (55) offenbar sehr genossen. Zumindest lassen die Abschiedsworte La Pulgas darauf schließen.

"Vielen Dank für alles, Mister. Ich bin sicher, Sie werden Großes erreichen, wo auch immer Sie hingehen. Denn Sie sind nicht nur ein großartiger Profi, sondern auch ein fantastischer Mensch. Viel Glück und eine große Umarmung", schrieb Lionel Messi bei Instagram an Ernesto Valverde adressiert, der am Montag von seinen Aufgaben beim FC Barcelona entbunden worden war.

Neben dem Weltfußballer verabschiedeten sich auch Luis Suarez und Gerard Pique mit lobende Worten von ihrem Ex-Chef.

Der Spanier sagte indes mit einem offenen Brief Adios zu Verein und Fans. "Es waren von Beginn an zweieinhalb sehr intensive Spielzeiten", schrieb der 55-Jährige auf der Vereins-Homepage.

Hintergrund


Er habe in der Zeit Siege und Titel mit dem FC Barcelona gefeiert, aber auch schwere Momente durchgemacht.

Dass zweimalige Scheitern in der Champions League lastete schwer. In der Erfolgsbilanz stehen jedoch zwei Meisterschaften und eine Copa del Rey sowie die Supercopa de Espana  2018.

Pep Guardiola, selbst Spieler und Trainer beim FC Barcelona gewesen, meldete sich auch aus der Ferne kritisch zu Wort:

"Barcelona ist ein besonderer Ort, an dem der Gewinn der Liga nicht ausreicht. Valverde tut mir sehr leid, er hat das nicht verdient."

Als Nachfolger von Ernesto Valverde, der der erste Coach seit Louis van Gaal ist, der mitten in der Saison gehen musste, wurde Quique Setien präsentiert. Der 61-Jährige hat einen Vertrag bis Juni 2022 unterschrieben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!