FC Barcelona :Lionel Messi: Die Hintergründe zur Trikot-Hommage an Diego Maradona

imago lionel messi 2020110302
Foto: Xinhua / imago images
Werbung

Die Gelbe Karte war ihm am Ende egal. Als Lionel Messi im Heimspiel gegen Osasuna den Treffer zum 4:0-Endtstand markierte, hatte er sich das Trikot des FC Barcelona abgestreift und ließ ein Jersey der Newell's Old Boys zum Vorschein kommen.

Mit dieser Aktion huldigte Messi seinem Mentor Diego Maradona. Beide waren einmal für diesen Klub aktiv, Maradona verstarb vergangene Woche im Alter von 60 Jahren.

Hintergrund

Jenes Trikot wurde nach Angaben der MUNDO DEPORTIVO einst tatsächlich von Maradona getragen. Und das, obwohl die Fußballlegende lediglich fünf Pflichtspiele für die Old Boys absolviert hatte.

Ein Sammler, die Sportzeitung nennt ihn Sergio Fernandez, wollte Messi die Rarität bereits mehrere Male übergeben. Zwei Versuche sollen gescheitert sein, bevor es während der Weltmeisterschaft 2018 im Russland klappte. 25 Jahre hatte es gedauert, bis Messi das Maradona-Dress erhielt.

In Argentinien gingen nach der Messi-Aktion die Herzen auf. "Sucht euch selbst Wörter dafür, ich kann es nicht", schrieb die Medienabteilung der Old Boys auf Twitter.

Video zum Thema