FC Barcelona :Lionel Messi: Ex-Barça-Berater rechnet nicht mit seinem Abgang

lionel messi 2019 06 03
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Gemunkelt wird viel in Tagen der Corona-Pandemie, welche den Fußball in Europa zum Erliegen gebracht hat. Behandelt wurde in der jüngeren Vergangenheit vor allem, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen könnte.

Ariedo Braida, der lange Zeit als Berater des amtierenden Spanischen Meisters figurierte, kann sich einen Messi-Abgang nicht vorstellen.

"Es fällt mir schwer, mir Messi außerhalb von Barcelona vorzustellen", kommuniziert Braida gegenüber der GAZZETTA DELLO SPORT.

lionel messi 2019 06 04
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Messi sei bei den Blaugrana der unumstrittene König, der bereits als Jugendlicher in den Verein gekommen sei. Braidas Conclusio: "Jeder liebt ihn!" Dem 73-Jährigen zufolge seien die Gerüchte aus einer gewissen Utopie raus entstanden.

Gerade im Fußball könne man zwar niemals nie sagen, aber: "Selbst unter Anstrengung sehe ich keinen Grund, warum er wechsel sollte. Messi ist eine wundervolle Person und verdient wirtschaftlich kolossale Summen. Er und Barcelona passen perfekt zusammen."

Hintergrund


Messi reagierte auf die kursierenden Gerüchte, nach denen er zu Inter Mailand oder seinem Jugendklub Newells Old Boys wechseln könnte, via Instagram und betitelte diese als "Fake News" und "Lügen". Braida kann einen Wunsch aber dann doch nicht für sich behalten.

Es wäre schön, wenn Messi und Cristiano Ronaldo zusammen in der Serie A spielen würden, sagt der Italiener, der anmerkt: "Aber im Ernst: Messi und Barcelona sind eine Einheit. Inter wäre dagegen gut beraten, jemanden wie Lautaro Martinez zu behalten."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!