Scaloni versichert :Lionel Messi gefällt der neue Kurs der Albiceleste


Lionel Messi (31) gefällt der neue Kurs der argentinischen Nationalmannschaft laut Coach Lionel Scaloni.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 11.03.2019
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com
Anzeige

Ein Dreivierteljahr musste die argentinische Nationalmannschaft ohne Leo Messi auskommen, jetzt ist die Leidenszeit vorbei.

La Pulga, der nach dem WM-Aus im Achtelfinale eine Schaffenspause einlegte, kehrt in den Albiceleste-Kader zurück.

Offenbar gefällt dem Barça-Superstar, wie seine Landsleute unter Lionel Scaloni aufgetreten sind.

"Die WM war für alle eine große Enttäuschung, noch mehr für ihn", erklärte der Nationaltrainer laut AFP.

"Und dann sah er uns in den Freundschaftsspielen spielen, es gefiel ihm. Er will es noch einmal versuchen, und er ist willkommen",  so Scaloni weiter.

Die argentinische Nationalmannschaft spielt Ende des Monats gegen Venezuela und Marokko.

Video zum Thema

Unter Scaloni gewann Argentinien vier von sechs Spielen, kassierte nur eine Pleite gegen Brasilien.

Meist stellte der 40-Jährige eine 4-3-3-Formation auf - ein System, das wie gemacht für Leo Messi ist.

Der fünffache Weltfußballer kennt es seit mehr als einem Jahrzehnt aus Barcelona.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige