Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

MARCA Top100 :Lionel Messi hängt Modric, Griezmann und Cristiano ab

  • Tobias Krentscher Mittwoch, 02.01.2019

Die große spanische Sporttageszeitung MARCA hat sich festgelegt: Individuell war 2018 niemand besser als Lionel Messi.

Werbung

Der fünffache Weltfußballer scheiterte mit der argentinischen Nationalmannschaft zwar im Achtelfinale der WM am späteren Sieger Frankreich und mit Barça im Viertelfinale der Champions League.

Doch das Double mit Barça und der Gewinn der spanischen Torjägerkrone sowie des Goldenen Schuhs als Europas bester Torschütze und der Gewinn des Torschützenkönigs des Kalenderjahres die überzeugten die Jury: Messi war 2018 der Beste.

Beim Ballon d'Or und Weltfußballer-Titel spielte La Pulga in diesem Jahr allerdings keine Rolle. Er verpasste das Treppchen.

Sieger wurde jeweils Luka Modric von Real Madrid. Bei der MARCA landet der Kroate auf dem zweiten Rang, gefolgt von Weltmeister Antoine Griezmann (Atletico Madrid).

Champions-League-Torschützenkönig Cristiano Ronaldo landete auf dem vierten Rang.

MARCA Top100 2018: Die besten 10

1. Lionel Messi (Barça/Argentinien)
2. Luka Modric (Real Madrid/Kroatien)
3. Antoine Griezmann (Atletico Madrid/Frankreich)

4. Cristiano Ronaldo (Real/Juventus/Portugal)
5. Kylian Mbappe (PSG/Frankreich)
6. Mohamed Salah (Liverpool/Ägypten)

7. Eden Hazard (Chelsea/Belgien)
8. Raphael Varane (Real/Frankreich)
9. Harry Kane (Tottenham/England)
10. Kevin de Bruyne (Manchester City/Belgien)

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen