Anzeige

FC Barcelona :"Lionel Messi hat nie gesagt, dass er nicht weitermachen möchte"

lionel messi 2019 01 7
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Der Radiosender CADENA SER verbreitete letzte Woche entsprechende Informationen, Lionel Messi habe sich bereits dahingehend entschieden, den FC Barcelona ablösefrei zu verlassen. Josep Maria Minguella hält dagegen.

"Er hat nie gedacht, dass er nicht weitermachen wird, das hat er nie gesagt. Er hatte bereits viele Chancen zu gehen und hat es nie getan. Eine Sache ist, von der aktuellen Situation genervt zu sein, auf dem Platz hat er gesagt, dass Barça nicht die Form hat, um die Champions League zu gewinnen", sagt Minguella bei EL 10 DEL BARCA.

"Er ist nicht sauer", fügt der Berater an, "nur genervt, weil er ein Gewinnertyp ist. Es ist schon eine Weile her, dass er große Titel gewinnen konnte." Minguella war damals einer der verantwortlichen Agenten, die Messi in jungen Jahren nach Barcelona brachten.

Neben der sportlichen Schieflage, in der sich Barça befindet, sei auch die Corona-Pandemie dafür verantwortlich, dass die Vertragsgespräche zwischen dem Klub und Messi aktuell auf Eis gelegt sind. Der Superstar habe daraufhin erst mal gesagt, dass er abwarten wolle, erläutert Minguella. Dies sei von vielen allerdings falsch interpretiert worden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!