FC Barcelona :Lionel Messi: "Heute bin ich weniger besessen vom Toreschießen"

lionel messi 2020 6001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Zu den weit über 600 Toren für den FC Barcelona gesellen sich im persönlichen Datenblock von Lionel Messi auch noch 71 Treffer für die argentinische Nationalmannschaft. Und bei solchen Werten soll der Stürmer nicht mehr so heiß aufs Toreschießen sein?

"Heute bin ich weniger besessen vom Toreschießen", sagt Messi Interview bei LA GARGANTA für PODEROSA. Der Superstar des FC Barcelona wolle jetzt vielmehr das Kollektiv in den Vordergrund rücken: "Ich versuche, mein Bestes für das Team zu geben."

Hintergrund


Wichtige Worte richtet La Pulga außerdem an die Helfenden inmitten der Corona-Pandemie. "Die Gläser, die in diesem Jahr erhoben werden, sollten für alle Menschen sein, die sich engagieren, um auf diesem Weg zu helfen", sagt Messi.

Der Linksfuß half während der letzten Monate mit seiner eigenen Stiftung Unmengen von Menschen. Durch sein Engagement ermöglichte er unter anderem Spenden an Krankenhäuser und Organisationen.