FC Barcelona :Lionel Messi: Manchester City mit Langzeitplan?

lionel messi 2020 122
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Manchester City strebt der DAILY MAIL zufolge für den kommenden Sommer eine Verpflichtung von Lionel Messi (33, Vertrag läuft 2021 aus) an. Insgesamt soll der sechsfache Weltfußballer für zehn Jahre (!) bei der City Football Group unterschreiben.

Angedacht ist demnach, dass Messi zur neuen Spielzeit das Team von Pep Guardiola (49) verstärkt, der sich unlängst per Vertragsverlängerung bis 2023 an City gebunden hat. Im Etihad Stadium soll Messi aber keine zehn Jahre verbringen, vielmehr soll der Argentinier seine Karriere bei einem Schwesterklub der Sky Blues ausklingen lassen.

Hintergrund

Die City Football Group besitzt zehn Klubs über die Welt verteilt, unter anderem den New York City FC in den Vereinigten Staaten, wo Messi den Hunger der Amerikaner auf den Fußball weiter anheizen könnte. Auch andere Destinationen seien denkbar, so die DAILY MAIL, auch die Anstellung als Botschafter an den Anschluss an die aktive Karriere.

lionel messi 2020 12
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

Bei Barça hoffen sämtliche Präsidentschaftskandidaten allerdings auf eine Vertragsverlängerung Messis. Der aussichtsreichste Kandidat Victor Font hatte zuletzt erklärt: "Ich habe Ferran Soriano (Geschäftsführer von Manchester City, Anm. d. Red.) bereits gesagt, dass er Messi vergessen kann und sich nach Alternativen umsehen muss, um die Champions League gewinnen zu können. Denn Messi wird bei uns weitermachen und die Champions League mit uns gewinnen".

Bei Barça wird am 24. Januar ein neuer Präsident gewählt. Josep Maria Bartomeu, dem Messi Wortbruch vorgeworfen hatte, trat im Oktober von seinem Posten zurück. Die Journalistin Semra Hunter hatte gegenüber SKY SPORTS von einer Quelle berichtet, die ihr versichert habe, dass sich ManCity nicht um eine Verpflichtung Messis bemühen werde, da der Superstar zu alt und zu teuer sei.

Video zum Thema