Anzeige

FC Barcelona :Lionel Messi nach Ausraster: Bilder zeigen lange Schürfwunde

lionel messi 2015 19
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem Diego Carlos Lionel Messi vor dem Pausenpfiff ziemlich unsanft zu Boden gebracht hatte, sind bei dem Superstar des FC Barcelona die Sicherungen durchgebrannt.

Er schubste – wenn auch nur leicht – Carlos, der sich daraufhin theatralisch hinfallen ließ.

Weder der Foulende noch der Schubsende wurden nach dem anschließenden Gerangel verwarnt, Schiedsrichter Gonzalez Gonzalez beließ es bei einer Ermahnung. Aufnahmen während Barças Sonntagstraining zeigen nun, dass Messis Ausraster nicht von ungefähr kam.

Ein Bild, das die MARCA veröffentlichte, offenbart eine lange Schürfwunde und einige Kratzer am rechten Bein, die Carlos Messi mit seinem rohen Einsteigen zufügte. Spielentscheidend war jene Szene am Ende nicht, das Spiel ging torlos in die Wertung.

Da Erzrivale Real Madrid am Sonntagabend mit 2:1 bei Real Sociedad gewann, haben die Königlichen zu Barça aufschließen können und stehen jetzt punktgleich vor den Katalanen.

Wegen des direkten Vergleich, den Real für sich entschieden hatte, haben die Königlichen im Meisterrennen nun die bessere Ausgangslage.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige