Anzeige

FC Barcelona :"Lionel Messi sah zu Juan Roman Riquelme als wäre er Jesus"

lionel messi 2009
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

In der Saison 2002/03 hatte Juan Roman Riquelme seine Arbeitsschuhe für den FC Barcelona gebunden. Der junge Lionel Messi war damals gerade auf dem Sprung von der U16 in die U19-Mannschaft der Blaugrana.

Viel zu tun hatten die beiden Landsmänner damals nicht miteinander. Messis ehemaliger Berater Josep Minguella erinnert sich in seiner SPORT-Kolumne an die damalige Zeit und offenbart, welchen Einfluss Riquelme auf Messi hatte.

"Leo kam manchmal zum Grillen vorbei und einmal erinnerte ich mich an die Zeit zurück, als Riquelme, Rochemback, Motta und einige andere Spieler vorbeikamen. Ich kann Messi immer noch am unteren Rand des Tisches sitzen sehen, als er Riquelme ansieht, als wäre er Jesus Christus", schreibt Minguella.

juan roman riquelme
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Riquelme sei Messis großes Idol gewesen: "Er war mit dem linken Fuß stark unterwegs und spielte in Barcelonas erster Mannschaft auf der Zehn. Leo sah ihn jedoch nur an, man musste ihn schon fast dazu zwingen, zu reden, weil er sehr schüchtern war."

Während Messi immer noch für Barça aktiv ist, hatte der heute 42 Jahre alte Riquelme bereits im Januar 2015 seine Karriere bei den Argentinos Juniors für beendet erklärt.

Folge uns auf Google News!