FC Barcelona :Lionel Messi setzt neue Glanzlichter- und holt Casillas ein

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Eine wirklich überzeugende Leistung lieferte der FC Barcelona am Wochenende nicht, entschied das Stadtderby gegen Espanyol Barcelona letztlich aber ohne Probleme mit 2:0 für sich.

Man of the Match war mal wieder Lionel Messi.

Der Doppelpack des Superstars hatte gleichwohl eine besondere Bedeutung: Es waren Messis Pflichtspieltreffer 40 und 41.

In den vergangenen zehn Saisons erzielte der Argentinier mehr als 40 Pflichtspieltore – außer in der Saison 2008/09 (38).

"Die Jahre vergehen, aber er macht weiter, ohne der Tore müde zu werden", singt Barça auf der vereinseigenen Website eine kurze Lobeshymne.

Messi ist am Samstagabend ein weiteres, glanzvolles Kunststück gelungen.

Anzeige

Der Barça-Kapitän ist im Gleichschritt mit Iker Casillas der Spieler, der die meisten LaLiga-Siege vorzuweisen hat;

334-mal standen beide auf dem Platz, als ihre Mannschaften als Gewinner hervorgingen. Casillas, der inzwischen beim FC Porto spielt, sammelte seine Spiele bei Real Madrid.

» Nach Turbo-Start: Jetzt tritt Ansu Fati gegen Joao Felix und Co. an

» Barça kritisiert Urteil gegen katalanische Politiker

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige