FC Barcelona :Lionel Messi: So sehr schwärmt Guardiola noch heute von ihm

Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

Ex-Barça-Coach Pep Guardiola (48) hat bereits vor elf Jahren gewusst, dass der damals noch blutjunge Leo Messi ein Erfolgsgarant für Barça werden würde.

"Wir sind damals in Schottland in die Vorbereitung gestartet, haben 6:1 und 5:0 gewonnen. Er hat dabei in jedem Spiel drei Treffer erzielt. Ich wusste, dass wir mit ihm alles gewinnen werden", erinnerte sich der 48-Jährige im CATALUNYA RADIO an die Anfangszeit mit dem sechsmaligen Weltfußballer.

Schon im Vorfeld hatte Pep Guardiola von einem anderen Spieler gehört, dass mit Lionel Messi ein "großes Talent" im Kader der ersten Mannschaft sei.

"Man sagte mir, dass er sehr jung sei, aber jede Menge Tore erzielt. Eines Tages sah ich ihn dann mit seinem Vater im Nike-Store. Er war relativ klein und schüchtern und ich dachte mir nur: 'Ist der Junge wirklich so gut, wie alle sagen?'", so Guardiola weiter.

Von 2008 bis 2012 stand der heutige Trainer von Manchester City beim den Katalanen an der Seitenlinie und holte 14 Titel, unter anderem zweimal die Champions League.

"Die Chemie unter all den Leuten, die damals an diesem Projekt beteiligt waren, war einmalig", schwärmt Guardiola noch heute.

Anzeige

Der Katalane weiter: "Das kann keine Meisterschaft, kein Titel ersetzen. Wir haben einander viel gegeben, aber wie es eben so ist, endet auch eine solche Zeit irgendwann."

Nach einem Sabbatjahr heuerte Guardiola 2013 bei Bayern München an, blieb drei Jahre an der Säbener Straße. Seit 2016 arbeitet er für Manchester City.

» Barça-Bankdrücker Ivan Rakitic lässt seinen Frust raus

» Clement Lenglet erklärt Antoine Griezmanns Probleme bei Barça

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige