Torjäger des Jahres 2018 :Lionel Messi sticht Cristiano Ronaldo und Lewy aus


Lionel Messi (31) hat seinen ewigen Rivalen Cristiano Ronaldo in der Rangliste von Europas Top-Torjäger 2018 hinter sich gelassen.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 31.12.2018
Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com
Anzeige

Leo Messi erzielte im Kalenderjahr 2018 für den FC Barcelona und die argentinische Nationalmannschaft 51 Tore und damit zwei mehr als Cristiano Ronaldo (49 Treffer, Real Madrid/Juventus/Portugal).

Hinter den beiden dominierenden Fußballern der letzten Jahre reihen sich Robert Lewandowski (46 Tore, Bayern München/Portugal) und Mohamed Salah (44 Tore Liverpool/Ägypten) ein.

Die besten Torjäger 2018

51 Tore (54 Spiele): Lionel Messi (Barcelona & Argentinien)

49 Tore (53 Spiele): Cristiano Ronaldo (Real Madrid/Juventus & Portugal)

46 Tore (56 Spiele): Robert Lewandowski (Bayern München & Polen)

Video zum Thema

44 Tore (55 Spiele): Mohamed Salah (Liverpool & Ägypten)

42 Tore (63 Spiele): Harry Kane (Tottenham & England)

40 Tore (49 Spiele): David Turpel (Dudelange & Luxemburg)

40 Tore (71 Spiele): Antoine Griezmann (Atletico Madrid & Frankreich)

37 Tore (60 Spiele): Luis Suarez (Barcelona & Uruguay)

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige